Jean Bork moderiert Vernissage von Judith Sturm in Port d’Andratx

Jean Bork ist bereits in Deutschland eine sehr erfolgreiche und beliebte Moderatorin. Mittlerweile wird sie auch international gerne gebucht und wurde für eine Moderation extra nach Mallorca eingeflogen.

Am 17. November hielt Jean Bork die Laudatio für die bekannte Malerin Judith Sturm. Die große Vernissage fand im Arte Case in Port d’Andratx statt. Viele geladene Gäste erschienen und waren mehr als nur gespannt.

Wer genau ist Judith Sturm? Judith Sturm wird 1973 in Saarlouis, Südwestdeutschland, geboren.
Nach dem Allgemeinen Abitur studiert sie Malerei an der HBK Saar und wird, nach einem Diplom mit Note 1,0 , Meisterschülerin von Prof. Bodo Baumgarten.
Nach den Stationen Saarbrücken, Wien und Berlin lebt sie seit 2017 in Manacor, Mallorca.
Zwei USA Aufenthalte, 2006 und 2008 in der Druckwerkstatt der bekannten Meisterdruckerin Erika Greenberg-Schneider in Tampa, haben Judith Sturms graphisches Werk maßgeblich geprägt.
Judith Sturm war 2006 und 2008 mit ihrem Werken auf der Bridge Art Fair in Miami vertreten.
Sie erhielt mehrere Kunstpreise und Stipendien, darunter auch der Kunstpreis der Deutschen Bank im Jahr 1998. Judith Sturm hat seit 1994 an zahlreichen nationalen sowie internationalen Ausstellungen teilgenommen; unter anderem in China, Irland, Frankreich, Italien, Polen und USA. Für ihre aktuellen werke bedient sie sich der Technik des “Auswaschens mit Salz”. Das Salz, nutzt sie aus der Region, in der sie gerade lebt. Für die Werke, die im Arte Casa gerade bewundert werden können, wurde das Salz aus Es Trenc genutzt.

Die Vernissage in Port d’Andratx war ein voller Erfolg. Jean Bork über die Kunstwerke von Judith Sturm:” Diese Bilder passen perfekt zu Mallorca! Mein Lieblingskunstwerk sind die beiden Bilder mit der liegenden Frau am Strand mit diesem wunderschönen blauen Himmel, der durch weisse Schäfchenwolken geschmückt ist. Es ist wirklich eine ganz besondere Technik, die Judith anwendet. Dies macht es wirklich einzigartig und besonders!” Jean Bork, Moderatorin Berlin

 

 

Hierzu gibt es noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar