Moderatorin Jean Bork bei THE ONE Teaser Session – live

 

13607035_10207155975722337_1183773401162852614_n

Claudia Campus und Jean Bork mit Intendant und alleinigen Geschäftsführer des Berliner Friedrichstadt-Palastes Berndt Schmidt

Der Friedrichstadt-Palast feiert am 6. Oktober die Weltpremiere der THE ONE Grand Show. Gestern gab es für einen ausgewählten Kreis allerdings schon die Möglichkeit an an einer musikalischen Teaser Session, ein Gefühl von der neuen Produktion zu bekommen. Der Ort des Geschehens war die alte Teppichfabrik in Alt-Stralau. Die alte Teppichfabrik von 1865 war der erste Industriebau auf der Halbinsel Stralau. Seit dem Ende der DDR wird der Gebäudekomplex nicht mehr industriell genutzt. Bevor noch in diesem Jahr sein verfallener Charme unwiederbringlich wegsaniert wird und Büros und Lofts entstehen, bekamen wir die letzte Möglichkeit für eine “Zeitreise”.

Die Presse ließ sich dieses Ereignis natürlich nicht entgehen, auch RTL-Exclusiv war vor Ort. Zu den zahlreichen Gästen zählten u.a. Maren Gilzer, Schauspieler Raphael Vogt, Frauenschwarm und Sänger Nevio Passaro, Mc Fitti, Doreen Steinert und viele mehr.

Roman Lob, Brigitte Oelke und die 16-köpfige Show Band des Palastes gaben unter der Leitung von Chefdirigent Daniel Behrens in der einzigartigen Atmosphäre der denkmalgeschützten Fabrik einen Vorgeschmack auf die Zeitreise des jungen Partygastes. Roman Lob verkörpert den Partygast, Brigitte Oelke die seinerzeitige Prinzipalin des Theaters. Die Kompositionen stammen unter anderem aus der Feder der BRIT Award Gewinnerin KT Tunstall und von Gregor Meyle. Jeder dieser einzigartigen Songs sorgte für pures Gänsehautfeeling.

Zur Story:

Nadine Trompka, Claudia Campus, Nevio, Jean Bork, Maren Gilzer

THE ONE Grand Show spielt in einem seit Jahrzehnten leerstehenden Revuetheater. Während einer Undergroundparty erwacht dort in der Fantasie eines jungen Partygängers der Glanz und Glamour der Vergangenheit. In seinem Wachtraum begibt er sich auf die Suche nach dem einen Menschen im Leben, der alles für uns bedeutet – THE ONE.

Ikone und Weltstar Jean Paul Gaultier persönlich entwarf die 500 spektakulären Kostüme. Über 11 Millionen Euro, unser bisher höchstes Produktionsbudget, investiert der Palast in die atemberaubenden Visionen des Showmachers Roland Welke.

Vor und nach der Musiksession gab es ein sommerliches Get Together bei kühlen Getränken und ‘modernen Alt-Berliner’-Snacks. Genau der richtige Moment, um noch einmal über die wunderschöne Darbietung zu sprechen. Alle Gäste waren begeistert!

Natürlich fiebern wir beide schon dem 06. Oktober entgegen… dann gibt es SIE endlich…die GROSSE Show im Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show.

Jean Bork

Moderatorin, Berlin

 

Hierzu gibt es noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar