Archive | September, 2015

MODERATION DES #AM11 CUP

#AM11 CUP ein voller Erfolg!
“Bei traumhaftem Wetter sicherten sich die Mädels von Union Berlin den Titel beim Turnier von Nationalspielerin Anja Mittag. Die Vorrunde bot bereits zahlreiche spannungsgeladene Partien. Mit Hertha 03, Lübars, Turbine Potsdam und den Köpenickern war dann das Halbfinale absolut hochkarätig besetzt. Leider unterlagen unsere Mädels erst Lübars mit 0:1 und verloren dann auch noch das Spiel um Platz 3 gegen Turbine mit 0:2. Union setzte sich hingegen erst mit einem 2:1 gegen Potsdam durch und musste dann im Finale nach regulärer Spielzeit ins Neunmeterschießen. Dort verwandelten die Schützinnen aus Köpenick letztlich souverän und Lübars musste sich 2:0 geschlagen geben. In den Spielpausen gab es regen Betrieb in der kleinen sportmedizinischen Zeltstadt. Die Experten von fisch – Fitness im Schuh zeigten dem Nachwuchs, wie die Profis in der Bundesliga Verletzungen vorbeugen und wie man besser und gesünder läuft.

Foto: Juri Reetz

Foto: Juri Reetz

Moderatorin Jean Bork aus Berlin begleitete das Ganze und Ex-Hertha-Profi Christian Fährmann sorgte als DJ für die musikalische Untermalung. Eine rundherum runde Veranstaltung und wir freuen uns schon auf das kommende Jahr .” Daniel Fritzsche Projektleitung fisch – Fitness im Schuh

Jean Bork, Moderatorin Berlin

Moderation Berlin und deutschlandweit

MEHR LESEN ODER KOMMENTIEREN

JEAN BORK IST ENGAGIERT… #WELCOMECHALLENGE

Bildschirmfoto-2015-09-01-um-12.12.17

Seit August zwei Berliner die neue Facebook-Herausforderung #welcomechallenge ausgerufen. Ziel ist es, Flüchtlingen zu helfen.
„Hilfe soll dort geleistet werden, wo sie am dringendsten gebraucht wird“, sagt Mitbegründer Michael Simon de Normier (42). Der Filmproduzent hat die Challenge vor einer Woche gemeinsam mit Fotograf Gregor Anthes gestartet. „Im Internet kann man über Listen sehen, wo was und wie viel gebraucht wird.“ Schnelle Zeitung, schnelle Hilfe – B.Z. hat die Herausforderung angenommen!
Die Moderatorin Jean Bork zögerte keine Sekunde als die Beiden sie ansprachen, ob sie helfen mag. Seit diesem Moment war sie auf allen Kanälen zu sehen… egal ob n-tv, RTL etc. Alle Medien wollten diese tolle Idee unterstützen.
“Ich finde es wichtig, dass Menschen, die in meine geliebte Heimatstadt kommen, mit offenen Armen empfangen werden…”. Mit diesen Worten war sie auf fast allen TV-Kanälen zu sehen.
Noch heute ist sie fast jeden Tag fleissig dabei mit anzupacken. “Menschen, zu helfen…dafür sollte man keine Sekunde überlegen.”

Infos: http://www.tagesspiegel.de/berlin/fluechtlingshilfe-bei-facebook-welcome-challenge-es-geht-um-willkommenskultur/12201896.html

http://www.bild.de/politik/inland/facebook/gruppe-welcome-challenge-hilft-fluechtlingen-42205770.bild.html
Jean Bork, Moderatorin Berlin

Moderation Berlin und deutschlandweit

MEHR LESEN ODER KOMMENTIEREN